Træskohage Leuchtturm

Foto: Kampefoto
Attraktionen
Bauwerke und Städtische Umwelt
Addresse

7140 Stouby

Der Leuchtturm Træskohage Fyr liegt wunderschön auf der Nordseite des Fjords von Vejle. Der 13 Meter hohe Leuchtturm wurde 1904 von Vejle Havn gebaut und 1982 an die dänische Naturverwaltung Naturstyrelsen übertragen, da er außer Betrieb genommen wurde. Der Leuchtturm diente danach als Aussichtspunkt, jedoch erwies sich leider die Instandhaltung als schwierig. Mit Hilfe von lokalen Kräften und Mitteln aus verschiedenen Fonds wurde der Leuchtturm 2017 renoviert und hat nun sein ursprüngliches Erscheinungsbild zurückerhalten. Daher kann er jetzt zu Recht wieder "Der weiße Leuchtturm" genannt werden, wie er früher auch von den Einheimischen genannt wurde.

Einer der Kur-Wege des Hotels Vejlefjord führt direkt am Leuchtturm vorbei, und Sie können einen Besuch bei Træskohage Fyr sehr gut mit einem Spaziergang im Park mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten kombinieren. Der Kur-Weg zum Leuchtturm ist auch für Rollstuhlfahrer geeignet.

Addresse

7140 Stouby

Facilities

Leuchtturm

Architektonisch interessant

Erleben Sie auch

Aktualisiert von:
Kystlandet: VisitJuelsminde