Glud Kirche

Romanische Kirche (1200) Innen ist die Kirche von der Glud Familie (Kirche-Zehnt-Besitzer 1788-1961) geprägt. Das Altarbild ist eine pompöse Holzschnitzerei aus Eichenholz und vorstellt die Szene des Heiligen Abendmahl.