Galgebakken – Der Galgenhügel

Foto: VisitJuelsminde
Attraktionen
Vorzeitdenkmäler & Ruinen
Addresse

Den vestlige ende af Bjerrelide, Bjerre

8783 Hornsyld

Kontakt
Website

Hjemmeside

Hier wurden Verbrecher hingerichtet – Diebe wurden mit dem Diebesgut auf dem Rücken gehängt und Mörder wurden geköpft.

Die letzte Hinrichtung in Bjerrelide war die des Mörders Søren Bundgård Rasmussen, der am 16. Dezember 1856 geköpft wurde.

Er kam am 29. Januar 1856 vor Gericht in Bjerre und wurde dazu verurteilt »seinen Hals und seinen Kopf zu verlieren, der auf einen Pfahl gesetzt wird«. Er klagte gegen das Urteil, aber es wurde sowohl vom Gericht in Viborg als auch vom Obersten Gerichtshof bestätigt.

3/2 Jahre nach dem Mord an der 14jährigen Maren Kirstine Abrahamsdatter wurde Søren Bundgaard durch Köpfen auf dem Galgenhügel von Bjerrelide hingerichtet.

Er wurde im offenen Pferdewagen hinaufgefahren, wo er auf Stroh auf dem Boden des Wagens lag. Als er die herbeieilenden Menschen sah, rief er: „Immer mit der Ruhe, es passiert nichts, bevor ich komme!“.

Addresse

Den vestlige ende af Bjerrelide, Bjerre

8783 Hornsyld

Erleben Sie auch

Aktualisiert von:
Kystlandet: VisitJuelsminde