Der Küstenweg Snaptun - Juelsminde

Einer der wundervollsten und abwechslungsreichsten Wanderwege läuft entlang des Kattegat zwischen den zwei stimmungsvollen Hafenstädten Snaptun und Juelsminde. Während Ihres Ausfluges kommen Sie durch tiefe Wälder, breite Sandstrände, idyllische Dörfer und hübsche Gutshofparks, bevor Sie nach Juelsminde gelangen, wo Sie Ihren Ausflug mit einer wohlverdienten Pause und einer guten Mahlzeit beenden können.

Einer der abwechslungsreichsten Wanderwege des Landes

Der Weg zwischen Snaptun und Juelsminde ist eine unglaublich schöne, 22 Kilometer lange Wanderung. Die Tour bietet eine klassische Landschaft, die sich von Ihrer besten Seite zeigt. Sehen Sie sich die schönen Gutshöfe an, gehen Sie zwischen den atemberaubenden, gelben Rapsfeldern und erklimmen Sie die hügeligen Waldwege. Und dann haben Sie reichlich Gelegenheit, schöne lange Sandstrände auf dem Weg zu genießen.

Sollten Sie den Mut haben, empfehlen wir, dass Sie den gesamten Weg auf einmal wandern. Es ist jedoch ebenfalls möglich, den Weg in Etappen aufzuteilen. Es gibt z.B. gute Parkmöglichkeiten beim Naturcenter Tønballe, Pøt Strandby, As Vig, Kirkholm, Palsgaard und in der Bugten. Entlang des Weges sind Informationstafeln aufgestellt.

Am Anfang des Fußweges in sowohl Juelsminde als auch Snaptun, finden Sie die Broschüre über den Küstenweg Snaptun-Juelsminde.

 

Höhepunkte des Wanderweges

1: Die Hafenstadt Snaptun
Im Laufe des Sommers strahlt der kleine Fähr- und Yachthafen sehr viel Atmosphäre aus. Entlang des Hafens gibt es Restaurants und viele Möglichkeiten, bei Sonnenschein ein Eis zu genießen. Von hier aus gibt es viele, tägliche Fährabfahrten nach sowohl Hjarnø und Endelave. Am Hafen gibt es Bushaltestellen; hier gibt es auch einen großen Parkplatz. Der Weg beginnt am südlichen Ende des Hafens.

2: Festungen beim Horsens Fjord
Um Horsens vor schwedischen Truppen zu schützen, wurden mehrmals an der Mündung der Förde Festungen gebaut. Um Snaptun herum befinden sich sowohl „Lille Batteri“ und „Store Batteri“. Auf Ihrem Weg passieren Sie die ”Svenskeskansen” / der „Schweden-Festung“ im Tønballe Skov / Tønballe Wald vorbei, wo auf dem höchsten Punkt des Hügels zwei Kanonen stehen

3: Jensgaard
Südlich des Tønballe Waldes kommen Sie zu dem in angenehmer, ländlicher Umgebung gelegenen Gutshof Jensgård. Ursprünglich war der Jensgård ein Gutshof mit Landpächtern. Der schöne, große Gutshof hat eine Geschichte, die ungefähr bis ins Jahr 1300 zurückreicht, wo der Gutshof den Namen Inæs trug og dem Øm Kloster gehören sollte.

4: As Vig 
Nachdem Sie durch das Sommerhausgebiet Pøt Strandy und Sønderby Skov gekommen sind, erreichen Sie As Vig. Die große Bucht ist aufgrund des schönen Sandstrandes ein beliebtes Sommerhausgebiet. Die gesamte Tour durch As Vig laufen Sie entlang des Strandes. Unterwegs sehen Sie die weiß gekalkte As Kirche, welche wunderschön auf einer Anhöhe in der Nähe des Wassers liegt.

N.B.: Bei Hochwasser mag es im südlichsten Teil von As Vig schwierig sein, entlang des Strandes zu laufen.

5: Wall bei Palsgaard
Wenn Sie von As Vig Strand aus ins Landesinnere abbiegen, werden Sie auf einen Wall stoßen, welcher der Vorläufer des jetzigen Palsgaard ist. Der Wall befindet sich in einem künstlichen See und besteht aus zwei Ufern. Die Überreste des ältesten Palsgaard sind auf 1275 – 1300 datiert.

6: Palsgaard Park und Gutshof
Nachdem Sie auf einer schönen, alten Allee des Gutes spaziert sind, kommen Sie zum Palsgaard Park und dem Gutshof. Das Herrenhaus mit dem schönen Park und den gepflegten, alten Gebäuden ist einen Besuch wert. Die Route führt direkt am Park vorbei, wir empfehlen jedoch einen kleinen Umweg mit einem Spaziergang durch den schönen Park.

Auf den Wegen durch den Park kommen Sie am majestätischen Hauptgebäude vorbei, das hoch am Ufer gelegen die Bucht von Juelsminde überblickt. Der Park bietet Skulpturen, schöne Staudenbeete, mächtige Rhododendronpflanzen und eine Reihe seltener Baumarten.

7:Sandbjerg Vig
Durch den Wald hindurch kommen Sie südlich von Palsgaard nach Sandbjerg Vig, und die Bucht hat genau wie As Vig einen schönen Sandstrand. Die erste Strecke entlang der Küste laufen Sie auf einem erhöhten Grasweg, während Sie die letzten Kilometer in Richtung Juelsminde entlang des Strandes laufen. In der Nähe von Juelsminde gibt es sowohl einen Campingplatz, aus auch eine Eisbude. Den gesamten Weg haben Sie eine schöne Aussicht auf die Stadt und den Hafen der Zielstadt.

8: Juelsminde 
Den letzten Teil des Weges laufen Sie entlang der schönen Häuser am Wasser in Juelsminde. Die Tour endet am Hafen. Juelsminde ist heute als Küsten- und Ferienstadt mit einem geschäftigen Leben am Hafen und am Strand, dem Storstranden, der im Laufe der Sommermonate eine Vielzahl an Touristen anzieht, bekannt. Bevor Sie nach Hause fahren, sollten Sie die Atmosphäre am Hafen und am Storstranden genießen, eine leckere Mahlzeit zu sich nehmen und in der Sonne ein Eis essen.

Von Juelsminde fahren Busse nach sowohl Horsens, als auch Vejle. In der ganzen Stadt kann man kostenlos parken.

 

Haben Sie den Mut auf weitere Wanderungen?

Die Halbinsel Juelsminde bietet mehrere Routen, die gut zum Wandern geeignet sind. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick.