Bjerre Mühle

Foto: Majbritt Magnussen
Attraktionen
Bauwerke und Städtische Umwelt
Addresse

Stenderupvej 15, v. Bjerre

8781 Stenderup

Kontakt
Website

Hjemmeside

Die Mühle ist immer für Besucher geöffnet.

Die Mühle von Bjerre ist eine achteckige holländische Windmühle, deren Holzkonstruktion mit roten Ziegeln gedeckt ist.

Die Mühle trägt die Jahreszahl 1860, aber wurde erst 1865 für die Brandversicherung taxiert. Am 20. Oktober war die Mühle bereit, Korn mit verschiedenen Typen von Mahlwerken für Mehl, Grieß usw. zu mahlen.

Die Haube und die 13,5 m langen Flügel hatten zunächst ein manuelles Drehwerk, und die Flügel konnten von Wind betrieben werden.

Westlich der Mühle steht ein inzwischen leeres Motorenhaus. Hier wurde 1908 ein Petroleumsmotor installiert, der an windstillen Tagen die Mühle betrieb. Vier Jahre später wurde die Mühle renoviert und erhielt eine Windrose und Jalousie- und Klappflügel, sodass sich die Mühlenflügel jetzt automatisch entsprechend der Windrichtung drehten und das Areal der Flügel von der Windstärke reguliert wurde.

Die Mühle wurde außerdem umgebaut, und die Bekleidung am Gebäude wurde mit Dachpappe ersetzt, da die Dachziegel und das Material zum Unterstreichen beschädigt wurden, wenn die Maschinen der Mühle arbeiteten.
Gleichzeitig wurden Fenster eingebaut.

Die Mühle war bis 1955 in Betrieb und zu diesem Zeitpunkt bereits recht marode.

Der Verfall ging weiter, aber 1974 wurde der Fond Bjerre Møllefond gegründet, der über eine Zeitspanne von vier Jahren die Mühle restaurierte. Die Mühle wurde wieder mit Ziegeln gedeckt, von denen ein Teil die originalen waren. Die Windrose ist immer noch vorhanden, und die Flügel wurden wieder weiß gestrichen. Sie wurden 2010 ausgetauscht.

Die Mühle ist die einzige bewahrte ziegelbekleidete Mühle in Dänemark.

Addresse

Stenderupvej 15, v. Bjerre

8781 Stenderup

Erleben Sie auch

Aktualisiert von:
Kystlandet: VisitJuelsminde