Mand fisker ved sø

Angeln in den Seen bei Horsens

Foto: VisitHorsens

Das Angeln an den Seen von Horsens erfreut sich großer Beliebtheit. Hecht, Zander und Barsch sind hier die wichtigsten Angelfische. Was möchten Sie gerne fangen?

An diesen Seen können Sie Ihre Angelrute auswerfen

Ganz gleich, ob Sie von Ihrem Ruderboot oder vom Ufer eines Waldsees aus angeln möchten – bei uns ist Ihnen einen intensives und entspannendes Angelerlebnis sicher. Hier können Sie einmal so richtig abschalten – inmitten schönster Natur. In den Seen tummeln sich zahlreiche Fischarten. Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über die besten natürlichen Angelseen in der Region.
 

Die Vestbirk Seen

Auch die Seen bei Vestbirk, Vestbirk See, Naldal See und Bredvad See, befinden sich ganz in der Nähe von Die wiedergefundene Brücke. Die drei Seen sind für Ihr glänzendes Angelwasser bekannt – hier können Sie Hechte, Barsche, Aale, Quappen, Brachsen und Rotaugen fangen.

Die Seen liegen in einer schönen Naturgegend und bilden die Grundlage für eine Angeltour. Beim Elite Camp Vestbirk können Sie Tages- oder Wochenkarten für das Angeln an den Seen erwerben.
 

Mossø

Ein Stück nördlich von Horsens liegt der Mossø, der viertgrößte See Dänemarks und ein Teil der Gudenå.

Der Mossø ist für seine hohes Fischvorkommen bekannt. Hier leben ganze 19 Fischarten – das gibt es sonst in keinem anderen See Dänemarks. Der größte Teil des Mossø ist nicht für Angler zugänglich, an mehreren Stellen auf der West- und Ostseite des langen Sees ist es jedoch erlaubt, von der Küste oder von einem Boot aus zu angeln. Angelscheine für den Mossø werden vom Angelverein Silkeborg ausgegeben.
 

Bygholm See

Zentrum von Horsens entfernt liegt der Bygholm See – ein beliebtes Ausflugsziel für Läufer und Wanderer. Der See liegt in einem bewaldeten Gelände, in dem sich viele Tiere ober- und unterhalb der Wasseroberfläche tummeln.

In diesem künstlich angelegten See sind unter anderem Hechte und Barsche zuhause, es ist jedoch primär der hohe Zanderbestand, der den See für Sportangler interessant macht.

Angelscheine für den Bygholm See werden vom Sportanglerverein Bygholm ausgegeben. Eine 24-Stunden-Karte kann für nur 20 DKK erworben werden.

Diese können Sie bei Bygholm See Camping und bei Effektlageret erwerben.
 

Angeln Sie auch gern einmal am naturschönen Elverdam in den Bjerre Wald. Hierfür benötigen Sie keine Angelkarte – lediglich eine Angelgenehmigung.

Bevorzugen Sie andere Arten des Angelns?

Foto: VisitHorsens